Der Tourismus ist im Wandel...

Dieser Beitrag scheint älter als 2 Jahre zu sein – eine lange Zeit im Internet so ganz ohne Aktualisierung. Der Inhalt könnte veraltet sein. Prüfe die Angaben genau nach, oder schreib mir bei Fragen dazu.


Jipp… es ist wieder passiert. Die Deutsche Bahn ist aufgrund von Personalmangel ausgefallen. Toll, wenn man das kurz vor Fahrtantritt um 21:10 Uhr erfährt. Ich stehe am Hauptbahnhof und weiß nicht wohin mit mir in der Kälte. Das einzige was noch offen hat ist McDonalds, aber da klebt alles und man bekommt von der ohrenbetäubenden Musik nur Kopfschmerzen.

Die DB-Lounge ist und bleibt den Reisenden der 1. Klasse vorbehalten, da nütz auch ein Zugausfall und ein Ticket für 64 € nichts. Und um 22 Uhr ist da auch dicht.

De nächste Zug kommt also um 22:43 Uhr und den darf ich immerhin nehmen. Wie ich die Bahn kenne, wird auch die Rückerstattung dieses Tickets Monate dauern. Ich warte noch immer auf die Rückerstattung meines Zugtickets vom 10.02.2020, wo die Fahrt aufgrund des Sturms Sabine 2 Stunden vor Abfahrt abgesagt wurde. Eingereicht hatte ich meinen Anspruch übrigens am 11.02.2020.

Max